Soziales Engagement

"Tue Gutes und rede darüber."

So lautet ein berühmter Satz, den man sich zu Herzen nehmen sollte.

Lange haben wir uns nicht daran gehalten! Nicht einmal unsere Mitarbeiter wissen von unseren sozialen Projekten.

Für uns galt lange, in Sachen soziales Engagement, Bescheidenheit als große Tugend!

Schwer nach dem Motto: Tue Gutes und gehe damit nicht hausieren.

 

Doch wenn man möchte, dass mehr Leute helfen, muss man darüber reden!

Wir fingen damit an, die üblichen Weihnachtspräsente für Kunden wegzulassen und stattdessen Projekte für Bedürftige zu unterstützen.

Anfangs waren es Projekte in Afrika. Seit ein paar Jahren unterstützen wir lokale Projekte, wo wir selbst vor Ort sein können und einen direkten Feedback haben. Ja, etwas Charity muss sein! Jeder kann einen kleinen Teil an Bedürftige geben!

 

Wir haben eine wuppertaler Grundschule mit dem Projekt "Klasse 2000" unterstützt.

Dabei haben wir für ein paar Jahre eine Vollpatenschaft für eine Klasse übernommen.

Mit der Patenschaft übernimmt man die Kosten für den Einsatz der Gesundheitsförderer, die Entwicklung und Herstellung des Unterrichtsmaterials, den Versand, die Evaluation und die Organisation des Programms. 

Seit 2012 ist Dr. von Hirschhausen ehrenamtlicher Botschafter des Programms.




Dieses Jahr haben wir einen wuppertaler Kindergarten unterstützt.

Das Geld floss in unterschiedliche Richtungen, die dem Kindergarten zugute kamen.

  • Für die Kinder das "Schnipselkino"  
  • Kauf neuer Geräte für den Bewegungsraum
  • Kauf neuer Dreiräder und Roller für den Außenbereich

Das Besondere dieses Jahr war, dass uns einige Kunden unterstützt haben.

Dadurch konnte mehr Geld gesammelt werden. Die Kinder waren sehr dankbar und haben uns etwas gebastelt.


Dieses Bild machten die Kinder aus der TFK Wichlinghauser Schulstraße um sich zu bedanken.

"Danke an alle Kunden des Salons Estetica für die Spenden.

Dafür konnten wir das Schnipselkino für unsere Kinder in die TFK Wichlinghauser Schulstraße einladen.

Die Freude aller Kinder war groß! Es war ein gelungener Tag für alle.

Vielen Dank sagen die Kinder und Erwachsenen."


Die Freude der Kinder und die Dankbarkeit der Erzieher ist ein tolles Feedback.

Es wäre toll, wenn ihr auch mitmachen würdet. Selbst kleine Beträge können helfen.

Wenn Ihr euch beteiligen möchtet, könnt ihr einen Betrag unter folgende Kontonummer überweisen: 


Empfänger Stadt Wuppertal                                                                                                        
IBAN DE89 3305 0000 0000 1007 19
BIC WUPSDE33XXX
Bank Stadtsparkasse Wuppertal
Vwz 1 Kassenzeichen 36010002958
Vwz 2 Städt: TFK Wichlinghauser Schulstr.

Für Firmen haben wir den Antrag für eine Spendenquittung zum Download.